online-Forum

4. Rückwertige Oberschenkelmuskulatur

Bitte so nicht:

Rückwertige Oberschenkelmuskulatur

Rückwertige Oberschenkelmuskulatur

Rückwertige Oberschenkelmuskulatur

Bei Dehnung der rückwärtigen Oberschenkelmuskulatur ist darauf zu achten, dass die Bandscheiben nicht belastet werden. Die Kniee sollten nicht gestreckt sein. Damit gewährleistet man, dass der Ichiasnerv nicht gedehnt wird.
Das kann sonst sehr wehtun. Sämtliche gezeigten Übungsvarianten sollten vermieden werden.

OberschenkelrückmuskulaturOberschenkelrückmuskulaturOberschenkelrückmuskulaturOberschenkelrückmuskulatur

OberschenkelrückmuskulaturOberschenkelrückmuskulaturOberschenkelrückmuskulaturOberschenkelrückmuskulatur

Oberschenkelrückmuskulatur

 

Die Ausführung ist immer gleich: Das Standbein ist leicht gebeugt, der Fuß, je nach Vordehnung flach auf dem Boden, leicht oder höher gelagert, auf einem Tritt oder Stuhl.
Den gestreckten Oberkörper so lange nach vorne neigen, bis eine Dehnung an der Oberschenkelrückseite spürbar ist.
Die Dehnung steigern durch Strecken des Knies und zum Schluss über das Heranziehen der Zehen zur Nase. Diese Position dann kurz halten, Spannung auflösen und die Übung 2-3 mal wiederholen.

Schließen
Ich komme als
Für mich ist folgende Terminkonstellation günstig:
Bitte kontaktieren Sie mich über

Jetzt Termin online anfragen

In Kürze werden wir uns bei Ihnen melden und eine Terminbestätigung zukommen lassen.

Zum Formular

Sie finden uns hier

Rüttenscheider Str. 199 | 45131 Essen

Kontakt

Rüttenscheider Str. 199
45131 Essen
0201/33 33 13
0201/102 76 68
Montags 08:00 Uhr - 18:00 Uhr
Dienstags 08:00 Uhr - 18:00 Uhr
Mittwochs 08:00 Uhr - 13:30 Uhr
Donnerstags 08:00 Uhr - 18:00 Uhr
Freitags 08:00 Uhr - 13:30 Uhr
^